kontaktanzeigen privat Kiel Partnersuche im netz erfahrungen

Partnersuche im netz erfahrungen
Rated 3.83/5 based on 829 customer reviews

Bei denen hatte sich meine Mama angemeldet gehabt und auch in einer relativ kurzen Zeit dort mehrere kennengelernt. Da sollte die Chance wenigstens klein sein, dass da nur irgendwelche Idioten dabei sind. Als Alternative würde ich dann eher sagen,gib eine Partnersuch-Anzeige in eurer Tageszeitung auf. Aber so ersparst du dir wenigstens die ganzen Spinner in solchen Börsen.Zum einen ist das Dating Portal kostenlos, auch nach der Anmeldung, und zweitens wird hier noch Wert auf seriöse Partnervermittlung gelegt, was ja sonst bei der online Partnersuche auf verschiedenen Singlebörsen zu kurz kommt.

Partnersuche im netz erfahrungen-17

Du meinst aber sicherlich diese kostenpflichtigen Onlineplattformen, die gerne suggerieren das nur ganz exklusive Menschen dort zu finden sind?

"Akademiker und Singles mit Niveau".....könnte ich mich jedes Mal beömmeln wenn ich die Werbung sehe. und da diese Datingplattformen für Frauen wohl meistens kostenlos (oder zumindest viel günstiger) sind....hast Du zu verlieren?

Dadurch dass man sich mit Personalausweis identifizieren muss - also dem Betreiber gegenüber, ansonsten bist Du völlig anonym - ist es zu friendscout oder sowas vergleichsweise "seriös". Dennoch sind da auch fakes und falsche fuffziger unterwegs, aber man lernt mit der Zeit zu erkennen und zu unterscheiden.

Dennoch ist meiner Erfahrung nach das "Online-Geschäft" ein hartes und man muss schon psychisch sehr gefestigt sein.

Und mit dem hat sie echt einen Glücksfang gemacht LG Hallo, ja! Da war ich Single -damals noch ohne Kinder- und hatte mich mal auf irgend so einer kosten losen Seite angemeldet. Aber ich habe da nie jemanden kennen gelernt, mit dem wirklich eine Beziehung in Frage gekommen wäre.

Ehrlich gesagt weiß ich heute gar nicht mehr, wie die hieß. Allerdings war ich dann irgendwann wirklich auf Partnersuche -allerdings auch noch als Single-.

Ich weiß nicht mehr genau, was das gekostet hat, aber es war jedenfalls bezahlbar. Aber ehrlich gesagt lag das damals mehr an mir, ich habe gekniffen, als es zu enst wurde, ich war wohl doch noch nicht wirklich wieder beziehungsreif....

Ich habe damals über diese kostenpflichtige Sache wirklich ein paar sehr tolle und interessante Männer kennen gelernt.

Also, wenn man keine Wunder erwartet, kann man es meines Erachtens ruhig mal versuchen.

Also wenn ich noch mal über das Internet suchen würde, dann eher sowas kostenpflichtiges, weil wie gesagt meine Erfahrungen damit nicht schlecht waren.

Laut den teilweise umfangreichen Berichten aus dem Bekanntenkreis: keine. Erfolgreicher scheint so eine Suche da zu sein, wo nicht die "Verzweiflung" aus allen Knopflöchern herausquillt...sprich auf Plattformen auf denen man eher locker den Kontakt knüpft.... eine gar nicht so üble Anlaufstelle, weil dort die Kontakte eher auf das direkte nähere Umfeld ausgelegt ist...."entfernungstechnisch" gesehen. Ein lieber Gruss TJ Hallo alle zusammen, nun da sind ja einige Sachen zusammen gekommen,ich danke allen die mir etwas dazu geschrieben haben,ich werde mir mal ein paar Sachen angucken und hoffe mir was gutes rauspicken zu können.