Kontaktanzeigen sie sucht sie Erlangen beste dating plattform Heilbronn

Kontaktanzeigen sie sucht sie Erlangen
Rated 4.16/5 based on 765 customer reviews

Das dortige Jugendamt als Vormund redete ihr ein, sie solle ihr Kind zur Adoption in eine gute Familie geben.

Der Kleine war im Heim, weil Brigitte arbeiten musste. Sie hofft auf Angaben ber den Verbleib ihres Sohnes.

Roswitha wrde so gerne den Mann finden, dem sie ihr Dasein zu verdanken hat und ihm sagen, dass es ihr gut geht und erfahren, wer er ist und wie es ihm geht.

Uta, geboren als Claudia Kamm, am in Halle/Saale sucht ihre leiblichen Verwandten. Die leibliche Mutter ist Gertrud Martha Helene Richter geb. Die Ehe wurde vor den Standesamt Kreuzberg von Berlin unter der Nummer 581/1970 geschlossen.

Durch neuere Daten ist noch folgendes bekannt geworden. Sie war vom bis mit Klaus-Jrgen Richter verheiratet.

Felix (22) wurde am in Schwelm (NRW) geboren und direkt nach der Geburt zur Adoption freigegeben.

Die leibliche Mutter ist in der Geburtsurkunde unter Christina Evelyn Haas aufgefhrt. Heike, am in Norden/Ostfriesland geboren, sucht ihren leiblichen Vater.

Er wurde am in Nordhausen geboren und zur Adoption freigegeben. Sie wurde von liebevollen Adoptiveltern grogezogen. Es fiel nur einmal ein Name: Helmut Schnbrugger (Schreibweise unbekannt) aber alle weiteren Anfragen wurden vehement abgeblockt.

Die einzige Information, die vorliegt, ist die damalige Adresse: Fritz Heckert Strae 11,99734 Nordhausen (heute Dietrich Bonhffer Strae) der Nachname war Khler, sie msste heute zw. Er knnte um 1958 im Raum Mnchen/Lochhausen/Grfelfing/Puchheim gewohnt haben.Er hatte zumindest in der Zeit von Dezember 1978 bis Februar 1979 Kontakt zu Helga Flgge aus Dsseldorf. Nadra was born on in Wiesbaden at St Josef Hospital and was adopted around the age of two years. Nadra wurde am in Wiesbaden am St.-Josef-Krankenhaus geboren wurde und im Alter von etwa zwei Jahren adoptiert. Mehr Informationen sind laut Geburtsurkunde nicht bekannt und von den Adoptiveltern gab es auch keine brauchbaren Hinweise.Helga ist in einem Heim aufgewachsen und hat wohl bis zur Geburt im SKF Dsseldorf Ulmenstr. Tanja wei nicht , ob der Mann von seinem Kind wei; ob es eine kurze Bekanntschaft war oder eine lngere Beziehung. Tanja, am im EVK-Hamm geboren, sucht Mutter und Oma. Wohnhaft waren sie im Jahre 1990 in Hamm (konomierat-Peitzmeier-Platz).Der Vater Horst Josef Hll geborener Brandt (geboren am ) ist im Jahre 1990 verstorben. Es gibt auch noch eine Gromutter namens Waltraud Brandt, die damals auf der Hohe Strae in Hamm gewohnt haben muss. am , sucht ihren am geborenen Sohn Michael, damals Martens, in Berlin geboren.Es gibt wohl noch zwei Stiefbrder, deren Namen leider nicht bekannt sind. Nach fast zwei Jahren zog sie mit ihrem Sohn wieder in ihre Heimatstadt Neumnster.Tim Schfer, geboren am in Solingen sucht seine leibliche Mutter.