Kennenlernen jeden tag schreiben

Kennenlernen jeden tag schreiben
Rated 4.17/5 based on 670 customer reviews

(Und wird auch entsprechend in bestimmten Therapie- und Coachingformen verwandt.) Schreiben kann Ihnen helfen, Oder mit anderen Worten: Schreiben ist ein ideales Mittel zur Selbsterkenntnis und Selbsterfahrung.Fünf Wege, wie (und warum) Sie sich mit Schreiben besser kennenlernen können, finden Sie hier.

Wenn Sie schreiben wollen, müssen Sie zunächst einmal denken können.Umgekehrt bedeutet das aber auch, dass Schreiben Ihr Denken schult.Für viele ein Problem, weil sie nicht gelernt haben, sich selbst und ihr Leben zu beobachten. Zu welchen Menschen fühlen Sie sich warum hingezogen? Denn ein großer Teil unserer Verhaltensweisen lässt sich direkt aus unserer Vorgeschichte, aus unserem Leben erklären.Deshalb mein Tipp (genau ;-)): Greifen Sie auch hier wieder zum Hilfsmittel Schreiben. Was ist der Sinn des Lebens, der Sinn meines Lebens? Schreiben, oder genauer autobiografisches Schreiben, kann hier helfen, Antworten zu finden. Die Art und Weise, wie wir groß werden, die Werte, mit und zu denen wir erzogen werden, die Erfahrungen, die wir im Laufe des Lebens machen – alles hat Einfluss auf unsere Denk- und Handlungsweisen.Schreiben Sie all das Gute auf, dass es in Ihrem Leben gibt. Ich empfehle es meinen Teilnehmern immer wieder: Mach es nicht so, wie man es Dir sagt, sondern finde Deinen eigenen Weg.

Nimm die Anregungen anderer als das, was sie sind: Anregungen, keine Gebote.Denn durch das Aufschreiben können Sie das, was Sie sehen, hören, fühlen und erleben, besser wahrnehmen, interpretieren und verarbeiten. Schreiben ist aber nicht nur ein Wahrnehmungsinstrument (um genauer zu sehen).Probieren Sie es aus und halten Sie zum Beispiel jeden Tag einige wichtige Erlebnisse und Gedanken fest. Es ist auch ein Wahrnehmungsfilter (um das Sehen zu steuern).„Der Mensch, das unbekannte Wesen“ – so lautet ein Sprichwort.Und am wenigsten kennen wir oft den Menschen, der uns am vertrautesten sein sollte – uns selbst.Die richtige Arbeitstechnik, der Lebenshilfe-Tipp … Dafür müssen wir uns aber erst einmal selbst kennen.